I cloud voor windows downloaden

Der Cloud-Dienst ist kostenlos und steht allen Apple-Nutzern zur Verfügung. Für die Verwendung ist keine spezifische Anwendung erforderlich, obwohl die meisten iOS-Apps vollständig in den Dienst integriert sind, was bedeutet, dass Sie Dateien aus Anwendungen wie Fotos, Kontakte, Notizen und mehr speichern können, indem Sie die Option in jeder einzelnen App auswählen. Sie können Ihre Fotos, Dokumente, Videos usw. auch auf dem Laufwerk speichern und auf ihr iOS oder Mac zugreifen, indem Sie sie zusammen synchronisieren. Möchten Sie auf Ihre Dateien auf dem Laptop einer anderen Person zugreifen? Melden Sie sich über die Web-App bei Ihrem iCloud-Konto an und laden Sie einfach den Bericht herunter, an dem Sie letzte Nacht hart gearbeitet haben. Sie können jede Datei einfach direkt aus dem Datei-Explorer freigeben und mit anderen zusammenarbeiten. Die meisten mobilen Daten können im Cloud-Speicher gespeichert werden. Für iPhone-Nutzer kann dies in der App „Einstellungen“ personalisiert werden. Dinge wie Fotos, Videos, Musik, Notizen, Kontakte, Dokumente und mehr können auf einem Remote-Server gespeichert werden und sind geschützt, falls Ihr Gerät beschädigt, verloren oder gestohlen wird. Ebenso können vollständige iPhone-Backups gespeichert und in der Cloud gespeichert werden. Wenn Ihre Daten in der Cloud gespeichert werden, sollten Sie keine häufigen Aktualisierungen erwarten.

Einmal eingeloggt, ändert sich die Benutzeroberfläche selten und Ihre Daten bleiben von niemandem außer Ihnen unberührt. Daten selbst können automatisch aktualisiert werden, wenn die Synchronisierungsfunktion für eine bestimmte App in den Einstellungen Ihres iPhones oder iPads aktiviert ist. Wenn all dies nicht enttäuschend genug war, können Sie iCloud nicht einfach auf Ihrem PC aktivieren, wenn Sie es nicht registriert und auf Ihrem iOS- oder macOS-Gerät verwendet haben. Ja, auch wenn Sie bereit sind, für den Service zu bezahlen. Dasselbe gilt für das Web, da Sie ihre AppleID anstelle einer iCloudID eingeben müssen. Wenn Sie jedoch wirklich nach einer Cloud-Speicherdienst-App suchen, mit der Sie Ihre Dateien nicht nur geräteübergreifend synchronisieren und mit anderen Personen zusammenarbeiten können, müssen Sie andere Optionen in Betracht ziehen. Alternative iCloud-Download von externen Servern (Verfügbarkeit nicht garantiert) Netzwerk-Download-Aktivität für mehr als 200 GB, aber nichts als 10 GB freigegebene Fotos und 12 GB iCloud Drive erschienen. Wer weiß, was der Rest ist. Fehler wird immer angezeigt, der besagt, dass die Software nicht für das Gerät (PC) konfiguriert ist. Auch dies und iTunes erfordern die Installation auf „System Drive“, die meine hat nicht viel Platz, weil es eine SSD für mein Betriebssystem ist. Lassen Sie mich dies auf meiner SSD für Apps und Spiele installieren.

iCloud Drive ist nicht gleichbedeutend mit iCloud. Es dient als Brücke für Ihre Dateien zu iCloud.com. Sie können die webbasierte Version von iCloud auf Ihren iOS- und macOS-Geräten verwenden, aber es ist besonders wichtig für den Zugriff auf Ihre Dateien auf Windows-Geräten.